History

Die Idee

Wer hätte je gedacht, dass ich einmal eine Staffelpage von meinem alten RPG aufmachen würde. Ja diese ganze Geschichte war früher mal ein Role Play Game und ein paar Charaktere haben meine Freunde erfunden, also nicht alles stammte aus meinem Oberstübchen xD. Egal unser RPG wurde aufgelöst wegen zu wenig Zeit und zu wenig Interesse, aber auch aus anderen Gründen, die hier jedoch nichts zu suchen haben Q__Q. Jedoch war es schade gewesen, die ganze Geschichte und die tollen Charaktere weg zu schmeissen, als seien sie Abfall. Sie ist was besonderes, da meine Freundin und ich sie zum größten Teil entwickelt haben und warum sollte ich das Ganze löschen? Nächtelang lag ich wach und überlegte was ich machen könnte, damit die Geschichten erhalten blieben. Zufällig stößte ich beim Durchstöbern von ein paar Homepages auf ein paar sogenannte Staffelpages. Diese machten jedoch Digimongeschichten, trotzdem sie waren die Lösung meines kleinen Problemes und ich setzte mich an die Arbeit. Meine erste Homepage war auf npage gewesen. Sie entstand am 09.04.2010 und dies hielt sich ein Jahr lang gut, doch sogleich stellte sich ein Problem für die Zukunft heraus: Wohin mit den ganzen Episoden!!!!!

Isas ACP

Als The-Peril wieder geöffnet war, habe ich sofort das ACP davon geschnappt und es auf meine bplaced-Seite draufgepackt. Ich war begeistert und eröffnete auch eine kleine Grafikecke, denn GFXen tue ich auch sehr gerne. Leider war es etwas schwer die Homepage mit npage und bplaced zu verwalten und ich hatte überlegt alles auf den FTP-Server von bplaced zu packen. Dies hieß aber auch alle Episoden (zu dem Zeitpunkt waren es 80) in HTML umwandeln und dann per Include dem Design anpassen. Ich sah schon vor mir eine lange Liste von Dateien und gruselte mich davor. Dann kam die Erleuchtung in Form von Amarzia. Die Admina aus Colorful-Graphics gab mir die Idee mit dem ACP von Isa die Episoden zu verwalten. Da ich aber keinen Plan von php hatte, viel mir die Vorstellung alleine unglaublich schwer. Amarzia erbarmte sich und codierte einen Monat lang. Danach zeigte sie es mir. Ich war total begeistert gewesen und hätte sie fast zu tote geknuddelt. Zu der Zeit zog ich von beplaced zu taess um.

Umzug auf Ani-Network

Nach und nach hatte taess immer mehr Ausfälle, was mir persönlich sehr auf die Nerven ging. Ich fragte lulu, welche ebenfalls auf ani-network war wie der Hoster so ist. Sie war damit voll zufrieden und ich bewarb mich dort. Glücklich angenommen zu sein, zog ich auf ani-network um und bastelte sogleich an einem neuen Layout. Am Valentinstag bekam ich die Ankündigung, dass taess.net die Tore schließen würde und ich war sehr froh, dass ich schon auf ani-network war. Ich dachte an die ganzen anderen Homepages was aus denen wird und hoffte einige fanden einen besseren Hoster. So gegen März ging ich zum ersten Mal auf closed, da auch meine Tante verstarb. Ich war erst einmal nicht in der Lage irgendwie richtig zu codieren, geschweige denn zu schreiben. Erst am Ende März fasste ich mich wieder und baute die Struktur bei der Buchauswahl und der Steckbriefe um (Die Steckbriefe waren das Schlimmste).

Mobile Version

Irgendwann kam bald der Gedanke, dass Fincayra-Tales als Mobile-Version existieren würden, da halt jeder mit seinem Handy ins Internet geht. Hier war es klar, dass ich ein einfaches schlichtes Design anfertigte, was sich an das Format des Handys anpasste. Es klappte auch! natürlich war die Mobile-Version nur etwas billig, hatte natürlich wenig Effekte und nur das Nötigste war dort drauf.

Eldrâren

Durch einen Streit musste der Name Fincayra-Tales abgesetzt werden. Einige Menschen hatten ein Problem mit diesen Namen. Da ich es sowieso leid war andauernd das Genörgle von irgendwem zu hören, beschloss ich Fincayra-Tales in Eldrâren umzuändern. Darüberhinaus wurde Shrouded-Castle zu Kranáthan und Kratos Aurion wurde zu Kratos von Anders. So war das Copyright wieder sicher und ich hatte meine Ruhe^^'.