Eldrâren

Die Zeit der Wächter

Timeline

19.04.2011

Eldrâren geht zum ersten Mal online unter dem Namen Fincayra-Tales. Die Geschichte war damals eine Fanfiktion gewesen auf Basis von Harry Potter

Juli 2011

Beschloss ich meine Charaktere selbst zu zeichnen, um von den anderen Staffelpages hervor zustechen.

Frühling 2012

Begann ich mit dem Admin Control Panel von Isa zu arbeiten und lernte so PHP, CSS und HTML.

Ende April 2012

Wechselte ich von dem Hoster nPage zu Taess.net, um meine Geschichten in einer Datenbank abzuspeichern und diese besser verwalten zu können.

01.12 2012

Das Design wird seit gut einem Jahr zum ersten Mal minimalistisch verändert.

01.01.2013

Wurde Staffel 1 beendet mit 88 Kapitel auf 11 Bücher verteilt. Während dieser Zeit schrieb ich mit einer Freundin Briefbücher und machten eine Grundstruktur für Staffel 3, Staffel 4 und Staffel 5

Ende Januar 2013

Ich erstellte einen Fanclub für Eldrâren in der Hoffnung mehr Leser zu bekommen. Ich wollte dort mehr Interactive einbauen, sodass es sich lohnt, sich dort anzumelden.

04.04.2013

Ich erarbeitete ein neues Design und wagte mich an die Farbe grün. Darüberhinaus baute ich eine kurze Übersicht der zwei neusten Kapitel der Geschichte.

Mai 2013

Schaute ich bei Webseiten vorbei, die CSS3 Codeschnipsel zur Verfügung stellen und tastete mich nach und nach an CSS3 und HTML5 an.

20.06.2013

Wieder ein neues Design! Diesmal habe ich den Headerwechsel, der seit drei Designs drin war, weggelassen und das ganze Design nach der Uhrzeit umändern lassen. So war morgens ein Morgendesign in helllila zu sehen, Mittags ein Design in grün, abends eines in rot und nachts in blau. Geschmückt wurden die Headers wieder mit Bildern von mir.

10.11.2013

Ein neues Design wird erstellt und Eldrâren fängt von Neuem an. Dabei bekommt sie einen neuen Namen und auch Namen von Charakteren, die aus dem Anime kamen, werden verändert. Nun ist die Homepage unter dem Namen Eldrâren bekannt.

07.12.2013

Ich bekomme von meinem Vater ein Grafiktablet von Wacom geschenkt. Ich entschloss mich die Bilder, die ich immer auf Papier gemalt habe zu digitalisieren.

Februar 2014

Ich beschäftigte mich mit responsiven Designs und erstellte für die Webseite eine mobile Version, um dort die Geschichten auf mobile Endgeräte lesen zu können.

15.03.2014

Ich begann die vorhandene Geschichte zu verbessern, zu erweitern und detailierter zu schreiben und gab den Protagonisten mehr Tiefe.

07.09.2014

Wieder ein neues Layout und diesmal im RPG Format!

Anfang Januar 2015

Ich wollte im Fanclub ein Browserspiel erstellen und war dabei in Planung ein total neues Design zu erstellen dafür. Ich arbeitete seit Monate an den Items und an dem Interface.

14.06.2015

lade ich eine alternative Geschichte zu Eldrâren hoch, indem ich mich wagte, die Harry Potter Elemente zu entfernen. Ich bekam überaus positives Feedback und behielt vor allem die Grundstruktur der Magie im Hinterkopf.

August 2015

Durch das Buch "Magische Töchter" war ich dazu inspiriert die Magie in meiner alternativen Geschichte endlich zu halten, damit Magie nicht endlich ist. Beim Nutzen von Magie, sollte der Beschwörer Nebenwirkungen erleiden

09.10.2015

Zeichnete ich eine Mindmap, bei der ich mich entschied die vier Elemente als Grundlage zu nehmen. Um nicht das Gefühl zu bekommen, mich von Avatar - Der Herr der Elemente inspiriert zu haben, beschloss ich die Elemente durch die Sternzeichen zuordnen zu lassen.

15.04.2016

Ich fand bei einer Aufräumaktion in meinem Zimmer einen Umschlag voller Notizen meiner Freundin, die damals gestorben war. Sie hatte dort eine Idee aufgeschrieben mit dem Sternenthron, der Frau des Lichts und den Mann des Schattens. Ich habe den Umschlag in meinen Ordner verwahrt und mir vorgenommen die Idee später zu verwenden, wenn es passt.

19.09.2016

Das Layout bekommt einen kompletten Rework. Es sieht aus, als wäre man in einem Schloss. Außerdem hat der Besucher die Möglichkeit das Design selbst auszuwählen. 5 Farbeschemen standen zur Verfügung. Auch hier habe ich darauf geachtet, dass das Design responsiv war.

Juni 2017

Nach meiner Ausbildung beschloss ich meine Geschichte nun völlig umzukrempeln und beschloss alles mit Gott, Religion und Engeln zu verbinden. Doch die Kritik zu Religion ist ziemlich hoch und muss auch gut recherchiert werden. Ich beschloss mir was völlig eigenes auszudenken, um nicht von Fakten aus der Realität abhängig zu sein.

04.02.2018

Ich fand den Brief mit der Idee von Licht und Schatten und begann die Geschichte Eldrârens auf meiner Webseite zu entfernen.

Ende Februar 2018

Im Hintergrund erarbeitete ich mir ein neues Layout und beschloss, dass die Webseite zu meinem Portfolio für Die Geschichte wird. Durch eine Facebook-Gruppe ermutigt wage ich den Schritt, Eldrâren als Buch zu veröffentlichen.